Meine neuen Räume und DEIN authentisches SEIN...


Ein Artikel hat mich heute nachdenken lassen:

Was hält uns zurück unseren authentischen Ausdruck zu leben?

Der Artikel gab mehrere Gründe. Zwei davon sehe ich in meiner Arbeit immer wieder.

  1. Ich habe den Zugang du der Instanz verloren, die überhaupt “weiß” was mein authentisches SEIN ist. Was will ICH? Was ist korrekt für MICH?

  2. Es hält etwas zurück, wie “Wie reagieren meine Freunde/Familie/Umfeld wenn ich klar meine Bedürfnisse/Absichten kommunizieren?” “Ich weiß manche Beziehungen/Strukturen würde ich auflösen/ändern müssen - das macht mir Angst.” “Es fühlt sich nicht sicher an, mich vollständig ECHT zu zeigen.” “Wie gehe ich mit dem Gegenwind um, der kommt wenn Menschen mit Authentizität konfrontiert werden?”

Es gibt also immer einen Nutzen, der aktuell besteht und am Status Quo festhält.

Wenn es dir zB Angst macht kritisiert oder beurteilt zu werden, dann macht es mehr Sinn für einige Anteil in dir weiter Dinge so zu tun, dass es niemanden stört. Wenn du das lange genug tust, dann verlierst du irgendwann Zugang zum Wissen, was eigentlich dein wahres Sein wäre. Das nennt man Konditionierung.

Genauso ist es dann einfacher an Situationen/Beziehungen/Strukturen festzuhalten und deine Bedürfnisse zu unterdrücken (oder weg zu rationalisieren wie es das mentale Feld gerne macht), als durch die Erfahrung von

  • Grenzen setzen

  • ggf. Gefühle verletzen oder enttäuschen

  • vermeintlich sichere Bindung/Sicherheit verlassen

  • Veränderung aushalten zu gehen.



Guess what!


Die verletzten Gefühle, die Enttäuschung, die Wut - und höchstwahrscheinlich auch der Widerstand der entsteht wenn jemand authentisch ist und das

kommuniziert - sind BEIM GEGENÜBER.

Ich weiß, wir haben viele Jahre gelernt, dass wir uns anpassen sollen, vor Allem als Frauen. 50% der Menschen sind laut Human Design dazu angelegt, die Emotionen des Gegenüber aufzunehmen und zu verstärken - sie als unsere zu spüren. Das ist der perfekte Ort um People Pleasing zu entwickeln, um bloß nicht die ausgelöste Wut oder Trauer spüren zu müssen.

Wir haben verlernt authentisch zu sein - echt zu sein.

Und jetzt sind die meisten Menschen angeschaltet und tief getriggert wenn sie jemanden sehen, der sich “erlaubt” das zu tun was wir uns so lange abgewöhnt haben.

Vielleicht auch du gerade?

Wir haben gelernt, dass es so etwas wie “Schuld” und “schuld sein” gibt und wir ein großes Stück Verantwortung für unser Gegenüber tragen.

NOPE.

Es gibt Ursache und Wirkung.

Du kannst dich entscheiden eine Ursache zu setzen, damit entscheidest du dich auch für dessen Wirkung.

That's all.

Und natürlich wäre unser aller Miteinander positiv verändert, wenn wir immer aus liebevoller Motivation Ursachen setzen würden.


Aber..


Was gibt es für eine liebevollere Motivation als selbst-fürsorglich nach dem inneren Kompass deines Seins zu entscheiden?

Mit aufrichtiger Selbst-Liebe & dem Willen Ursache zu sein - um deinem inneren Plan zu entsprechen.

Also, zurück zum Anfang!

Mit etwas Übung, Experimentieren und Wissen um deine initial angelegten Fähigkeiten und Aufgaben ist es möglich den Zugang zum “Wissen” neu zu entdecken. Das gesamte System darf aufatmen.

ENDLICH - “sie hat es verstanden” mag man aus dem Inneren hören.


Man sagt, verborgen in deinem Herzen sitzt ein kleiner Mönch, der den Weg kennt, in tiefer Meditation, und wartet auf Dich.

Geduldig, bist du dich erkennst und nach Hause kommst - zu dir selbst.


Doch dann ist da eben noch die ganze Konditionierung, das People Pleasing, die antrainierte “Schuld” der inneren Stimme wirklich zu folgen.

Diese Arbeit braucht Zeit - Zeit zu erkennen, Zeit deinem System beizubringen, dass es sicher ist.

Sicherheit in Dir zu spüren, abgekoppelt vom Außen.

Das ist unsere große Aufgabe.


Why?


Wieso erzähle ich dir das alles?

Auch für mich war (und ist) es ein Weg - mich von konditionierten Glaubenssystemen zu lösen und meine innerste Wahrheit zu sprechen.

Lange habe “ich” aka mein mentales Feld gedacht, ich müsste so wissenschaftlich wie möglich - so mental wie möglich - kommunizieren.

Bloß nie das Wort “Energie” verwenden.

Guess what? Meine innere Wahrheit ist eine andere.

Mehr dazu ließt du in meinem Instagram Post "ONCE YOU SEE..."

Und deshalb habe ich meine 1:1 Angebote meinem authentischen Sein angepasst.

Ich habe mich endlich - nicht nur hinter dem Vorhang meiner Coachings - für die Kraft der Transformationskinesiologie geöffnet.

Und ich kommuniziere klar, wie wir gemeinsam mit diesem Tool arbeiten können.

Meine RADICALLY YOU SESSION ist dieser Ort.

Ich habe meine Anbindung an die Quelle (und den Kontakt zum Mönch in meinem Herzen) intensiviert und meinen Reiki Kanal wieder intensiv genutzt, sowie eine liebe Kollegin um die Einweihung in den Reiki Meister Grad gebeten.

Ich habe meine Human Design Readings in 2 Angebote für dich gespalten.

Ein BASIC READING & ein ADVANCED GUIDANCE um Raum für die Synthese aller meiner Tools zu machen.

Ich öffne den Raum für kontinuierliche Begleitungen. Nicht nur im Container COMING HOME, sondern auch per online Begleitung im Messenger Coaching - KICKSTART YOUR HIGHER SELF.

Und weil das Kennenlernen der eigenen Energie und das Beobachten der inneren Anteile so unglaublich wichtig ist - öffne ich 2 Spots für ein Kombi Paket.

2 Wochen Messenger Coaching + Human Design Reading

im Sommer Special


Wenn es dich ruft - you know where to find me.

Danke für deine Zeit.

Much Love.

Recent Posts

See All